Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason:
Die effektivste Behandlung bei Heuschnupfen1

Otri-Allergie®

Das Leben wieder in vollen Zügen genießen – trotz Heuschnupfen. Seit Januar 2017 steht Heuschnupfen-Patienten eine neue rezeptfreie Behandlungsmöglichkeit zur Verfügung: Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason. Das Nasenspray mit dem Wirkstoff Fluticason bekämpft die 6 stärksten Heuschnupfen-Symptome der Nase und der Augen – und das 24 Stunden lang. Mit der Anwendung kann bereits kurz vor Beginn der persönlichen Heuschnupfen-Saison gestartet werden, sodass die Symptome gar nicht erst auftreten.

Gut zu wissen: Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason gehört zu den sogenannten intranasalen Kortikoid-Nasensprays der letzten Generation, die laut internationaler medizinischer Leitlinie (ARIA) die Mittel der ersten Wahl bei der Behandlung von mittelstarkem bis starkem Heuschnupfen sind.1

Bekämpft die 6 stärksten Heuschnupfen-Symptome der Nase und der Augen – und das rund um die Uhr

Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason bekämpft:

Juckende Augen
Juckende Augen
Laufende Nase
Laufende Nase
Niesreiz und juckende Nase
Niesreiz und juckende Nase
Tränende Augen
Tränende Augen
Verstopfte Nase
Verstopfte Nase
Druck in den Nasennebenhöhlen
Druck in den Nasennebenhöhlen

Im Gegensatz zu Antihistaminika blockiert der Wirkstoff Fluticason nicht nur das Histamin, sondern gleich sechs bedeutende entzündungsauslösende Substanzen. Somit bekämpft Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason nicht nur die Symptome, sondern auch deren Ursache: die Entzündung der Nasenschleimhaut. So werden auch die verstopfte Nase und der Druck in den Nasennebenhöhlen effektiv gelindert, die von Antihistaminika meist nicht zufriedenstellend behandelt werden.

Heuschnupfensymptome Fluticason orale Antihistaminika
Nasale Symptome
Verstopfte Nase Otri-Allergie® Fluticason Nasenspray: Hilft bei verstopfter Nase Orale Antihistaminika helfen nicht bei verstopfter Nase
Laufende Nase Otri-Allergie® Fluticason Nasenspray: Hilft bei laufender Nase Orale Antihistaminika helfen bei laufender Nase
Niesen Otri-Allergie® Fluticason Nasenspray: Lindert den Niesreiz Orale Antihistaminika lindern den Niesreiz
Juckreiz Otri-Allergie® Fluticason Nasenspray: Lindert den Juckreiz Orale Antihistaminika lindern den Juckreiz
Druck in Nasennebenhöhlen Otri-Allergie® Fluticason Nasenspray: Lindert den Druck in den Nasennebenhöhlen Orale Antihistaminika können den Druck in den Nasennebenhöhlen nicht lindern
Okulare Symptome
Juckende Augen Otri-Allergie® Fluticason Nasenspray: Hilft bei juckenden Augen Orale Antihistaminika helfen bei juckenden Augen
Tränende Augen Otri-Allergie® Fluticason Nasenspray: Hilft bei tränenden Augen Orale Antihistaminika helfen bei tränenden Augen

Der Wirkstoff: Was ist Fluticason?

Fluticason ist ein Glukokortikoid. Allergologen und HNO-Ärzte haben bereits seit vielen Jahren die Möglichkeit, Heuschnupfensprays mit diesen Wirkstoffen zu verschreiben. Seit Kurzem ist Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason nun auch rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Fluticason-Nasenspray…

…wirkt dort, wo die Heuschnupfen-Symptome auftreten.

…gelangt kaum in den Körper und wird schnell wieder abgebaut.

Das Risiko für kortisontypische Nebenwirkungen ist daher äußert gering. So ist es nicht verwunderlich, dass Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason auch zur Langzeittherapie geeignet ist.

Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason: Alle Vorteile auf einen Blick

  • Glukokortikoide wie der enthaltene Wirkstoff Fluticason sind laut internationaler Leitlinien1 die effektivsten Wirkstoffe bei Heuschnupfen
  • Speziell für Betroffene von mittelstarkem bis starkem Heuschnupfen geeignet
  • Bekämpft die 6 stärksten Heuschnupfen-Symptome der Nase und der Augen
  • 24 Stunden Symptomlinderung
  • Mit der Anwendung kann bereits kurz vor Beginn der persönlichen Heuschnupfen-Saison gestartet werden, sodass die Symptome gar nicht erst auftreten
  • Muss in der Heuschnupfenzeit nur einmal am Tag angewendet werden
  • Hat keinen Gewöhnungseffekt
  • Macht nicht schläfrig
  • Rezeptfrei in der Apotheke erhältlich

Anwendung und Dosierung

Für eine umfassende Linderung rund um die Uhr reichen einmal pro Tag zwei Sprühstöße pro Nasenloch. Bei gutem Ansprechen kann die Dosierung auf einen Sprühstoß pro Nasenloch am Tag reduziert werden. Eine erste Wirkung tritt nach etwa 12 Stunden ein.

Um eine durchgängige Wirkung zu ermöglichen, sollte das Nasenspray während der Allergiezeit täglich angewendet werden, auch wenn keine Symptome auftreten.

Wichtig Wenden Sie Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason nicht länger als 3 Monate an, es sei denn, es geschieht auf Anweisung eines Arztes.
1 Glucocorticoide (wie z.B. Fluticason, ergänzt durch GSK) sind die Leitlinienempfehlung bei Heuschnupfen. Brozek JL et al. Allergic Rhinitis and its Impact on Asthma (ARIA) guidelines: 2010 revision. J Allergy Clin Immunol. 2010 Sep;126(3):466-76.
zurück nach oben
Pflichttexte:
Otri-Allergie® Nasenspray Fluticason
Nasenspray, Suspension. Für Erwachsene (Wirkstoff: Fluticasonpropionat). Zur symptomatischen Behandlung bei allergischer Rhinitis (Heuschnupfen). Darf erst angewendet werden, wenn eine saisonale allergische Rhinitis ärztlich diagnostiziert wurde.
Warnhinw.: Enthält Benzalkoniumchlorid.
Apothekenpflichtig. Referenz: OTR21-E01. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ZINC: CHDE/CHOTRI/0043/17/cw11



Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.